Missy möchte nun endlich Ihr eigenes Zuhause für immer!

geb. 2012, 
Größe: ca 40 cm
weiblich - kastriert
geimpft mit EU Heimtierausweis
auf Pflegestelle bei Augsburg

Beschreibung: anfangs ist Missy zurückhaltend. Wenn sie aber Vertrauen gefasst hat, ist sie verschmust und lässt sich sehr gerne kraulen und kuscheln. Auto fahren, Freunde besuchen, baden und bürsten, am Fahrrad mitlaufen - alles kein Problem. Sie hat auch eine solide Grunderziehung erhalten und ist leinenführig.
Missy hat keinen großen Jagttrieb. Nur wenn andere Hunde losrennen, rennt sie mit, ist aber abrufbar. Nur nach Mäusen buddeln ist ihre Passion 

Verträglichkeit:
Verträglich mit Hunden. 
Katzen interessieren sie draußen nicht. 
Ob sie sich mit Katzen im Haus verträgt, ist nicht bekannt

Geschichte zum Hund
Ende 2015 kam Missy mit einer schlimmen Bissverletzung nach Deutschland. Es war Rettung in letzter Minute. Sie gehörte zu den Hunden, die nach Auflösung von Dogtown nach Barcea kamen, wo 400 der vermeintlich geretteten Hunde an Kanibalismus und unbehandelten Krankheiten verendeten.

Die damals sehr ängstliche Hündin kam auf eine sehr geduldige Pflegestelle, die ihr eine stabiles, sicheres Umfeld bot und viel mit ihr arbeitete, so dass sie nun wieder ein normaler Hund ist. Nur in wenigen neuen Situationen reagiert sie noch ängstlich.

Kontakt: Petra Spadin - Penny76(at)hotmail.de
Tel:0176/31 110713